Schlagwort: Beten

  • Impulse zum 7. Ostersonntag | Exaudi | A

    Impulse zum 7. Ostersonntag | Exaudi | A

    In den Tagen der Pfingstnovene, also dem neuntägigen Gebet um den Heiligen Geist zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten erlebt unser Glaube eine besondere Spannung. Wir sehen die Apostel nun, zusammen mit den Frauen und mit Maria und den Brüdern des Herrn, wie es in der Apostelgeschichte heißt, im einmütigen Gebet. In ähnlicher Situation sind auch…

  • Impulse zum 19. Sonntag im Jahreskreis | Respice Domine | C

    Impulse zum 19. Sonntag im Jahreskreis | Respice Domine | C

    „Glaube ist: Feststehen in dem, was man erhofft, Überzeugtsein von Dingen, die man nicht sieht.“ (Hebr 11,1) – Ein starker Satz, eine Herausforderung auch für uns. Sieht unser Glaube so aus oder ist er viel eher etwas verborgener oder von der Meinung in der Welt getrieben. Der Hebräerbrief macht Mut, den eigenen Glauben nicht als…

  • Impulse zum 18. Sonntag im Jahreskreis | Deus in adiutorium | C

    Impulse zum 18. Sonntag im Jahreskreis | Deus in adiutorium | C

    Deus in adiutorium | Lektionar III/C, 329: Koh 1,2; 2,21–23 | Kol 3,1–5.9–11 | Lk 12,13–21 In diesem Sommer sind die Beschränkungen der Pandemie fast alle aufgehoben und das Leben scheint sich immer schneller zu bewegen. Die Entschleunigung der letzten beiden Jahre ist Vergangenheit. Da wird es manchen Menschen schon zu viel, sie geraten in…

  • Impulse zum 17. Sonntag im Jahreskreis | Deus in loco | C

    Impulse zum 17. Sonntag im Jahreskreis | Deus in loco | C

    Handelt Gott, wenn ich ihn bitte? Eine Frage, die sich vielleicht jeder schon einmal gestellt hat und deren Antwort wohl auf den ersten Blick im Ungewissen bleibt. Ja, Gott handelt, wenn ich ihn bitte und ich darf sogar mit allem, was mir auf dem Herzen liegt zu ihm kommen. Heute hören wir von zwei großen…

  • Impulse zum 3. Fastensonntag | Oculi | C

    Impulse zum 3. Fastensonntag | Oculi | C

    Was ist da für ein Gott, der das Morden und Töten zulässt? Warum greift er nicht ein und beendet den Krieg? Fragen, die sich viele in diesen Wo-chen stellen. Der Philosoph Friedrich Nietzsche nannte das Leid und Schei-tern in der Welt den Fels des Atheismus, also der Gottesleugnung. Was ist das für ein Gott, von…

  • Impulse zum 2. Fastensonntag | Reminiscere | C

    Impulse zum 2. Fastensonntag | Reminiscere | C

    Immer wieder werden wir mit der Brutalität der Macht konfrontiert. Ohnmächtig sehen wir gerade in diesen Tagen wie ein Gewaltherrscher unzählige Menschen für seine Machtgelüste leiden und sterben lässt. Wie er auch vor Kliniken und Einrichtungen für Kinder nicht zurückschreckt. Übermenschlich groß und mächtig erscheint uns da jemand. In der Lesung auf dem Buch Genesis…

  • Impulse zum 1. Fastensonntag | Invocabit | C

    Impulse zum 1. Fastensonntag | Invocabit | C

    Wir erleben gerade, dass die großen menschlichen Versuchungen Macht Reichtum und Eitelkeit auch in unserer Zeit im Kleinen wie im Großen das Handeln bestimmen. Viele haben Angst vor dem Krieg, manche verborge-ne und seit Jahrzehnten überwundene Ängste brechen wieder hervor. Gleichzeitig erleben wir uns ohnmächtig dem Handeln Weniger ausgelie-fert. In dieser Erfahrung trifft uns die…

  • Impulse zum Aschermittwoch | Dies Cinerum | C

    Impulse zum Aschermittwoch | Dies Cinerum | C

    Wenn ich an einem Gemüsefach vorbeigehe, beschleicht mich immer wie-der ein komisches Gefühl. Da liegen glänzende Früchte, Handelsklasse 1, makellos liegen sie da, um gekauft zu werden, manchmal noch mit Cello-phan umwickelt, damit sie noch einladender aussehen. Ein Sinnbild unserer Zeit und des Menschen, nur keinen Fehler und keine Dellen nach außen zeigen. Leistungsfähig und…

  • Impulse zum 8. Sonntag im Jahreskreis | Factus est | C

    Impulse zum 8. Sonntag im Jahreskreis | Factus est | C

    Fassungslos haben uns die Nachrichten aus der Ukraine gemacht. Unwirklich und doch bedrohlich sind die Bilder und Stimmen, die uns über die Medien erreichen. Mit einem Mal wirkt die Welt verändert, nicht nur in den unmittelbaren Kriegsgebieten in der Ukraine, auch bis zu uns weht der Hauch des Todes und der Vernichtung. Krieg kennt nur…

  • Impulse zum 7. Sonntag im Jahreskreis | Domine in tua | C

    Impulse zum 7. Sonntag im Jahreskreis | Domine in tua | C

    Es liegt an uns wie wir unser Leben gestalten. Freilich können wir die Rahmenbedingungen im Großen nicht ändern, aber wir haben immer die Freiheit zur Entscheidung, das Gute zu tun und das Böse zu lassen. Oft ist diese Entscheidung nicht einfach, weil nicht klar ist, was langfristig gut ist. Der heilige Ignatius von Loyola schlägt…