Meditation zum 14. Sonntag Jahreskreis | Suscepimus | B

Suscepimus | Lektionar II/B, 304: Ez 1,28c – 2,5 | 2 Kor 12,7–10 | Mk 6,1b-6

Meditation

Das Wunder kann geschehen,
wo Menschen offen sind
und bereit es zu empfangen.

Das Wunder wird geschehen,
wo Gottes Nähe erwartet wird
und die Herzen sich öffnen.

Im Wunder zeigt sich
die Weite der Liebe Gottes
und seine Kraft im Leben der Menschen.

Durch das Wunder
verändern sich Menschen
und die Welt erscheint
anfanghaft im Glanz Gottes.

Reinhard Röhrner

Meditation | Alternative

Jesus unser Bruder,
ein vertrauter und guter Mensch,
mehr noch,
ein ungewöhnlich guter Mensch.

Wir kennen ihn,
Bücher wurden über ihn geschrieben,
seine Worte und Taten analysiert
und alle fein gedeutet.

Und Gott ist er auch?
Geht das?
Wie soll ich das beschreiben
und wie einordnen?

Anders ist er,
er ist mir nahe, als der ganz Andere,
der mich meint
und mir Mut macht
mit ihm
meinen Weg zu suchen.

Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Meditation
21 B Jahreskreis – Sonntag 14 – Suscepimus
21 B Jahreskreis – Sonntag 14 – Hinführung und Meditation


%d Bloggern gefällt das: