Impulse zum Ostermontag | A

Ostern | A
Lektionar I/A, 170: Apg 2,14.22–33 | 1 Kor 15,1–8.11 | Lk 24,13–35 oder Mt 28,8–15

Wir glauben an die Auferstehung, das sagt sich ganz leicht. Wenn wir die Aussage aber mit Leben füllen wollen, dann wird es schon schwieriger. Ja, nicht einmal unter Christen ist es so ganz einfach und für alle gleich. Was meinen wir also, wenn wir von der Auferstehung von den Toten reden?

Ist es so etwas wie eine Wiedergeburt, ein neues besseres Leben, aber im letzten doch so ähnlich wie das jetzige Leben, nur eben auf einer qualitativ höheren Stufe oder ist es etwas ganz anderes?

Keine neuen Probleme, das sind ganz alte Fragen, die schon bei der Auferstehung Jesu im Raum standen und die von Anfang an in der Kirche im Mittelpunkt der Verkündigung standen, weil die Auferstehung von den Toten so anders ist, als alle innerweltliche Erfahrung.

Preisen wir unseren auferstandenen Herrn und Erlöser, unseren Kyrios:

Kyrie | mit GL

Herr Jesus Christus,
Du bist von den Toten auferstanden. Kyrie eleison.
Du bist deinen Freunden erschienen. Christe eleison.
Du lässt auch uns erfahren, dass du lebst. Kyrie eleison.

Gloria | Tagesgebet | MB 135

Gott, du Herr allen Lebens,
durch die Taufe schenkst du deiner Kirche
Jahr für Jahr neue Töchter und Söhne.
Gib, dass alle Christen in ihrem Leben dem Sakrament treu bleiben,
das sie im Glauben empfangen haben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus,
deinen Sohn, unseren Herrn und Erlöser,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und wirkt in alle Ewigkeit. AMEN.

Fürbitten

Durch die Auferstehung von den Toten haben wir eine neue Perspektive im Leben. Gleichzeitig fühlen wir uns immer wieder bedrängt von den Sorgend es Alltags. Rufen wir zu Christus, der die Angst der Welt überwunden hat:

  • Stärke alle Verkünder des Glaubens
    in ihrem Vertrauen auf die Auferstehung. Christus, höre uns.
  • Befreie die Menschen von aller Angst vor dem Tod
    und erfülle sie mit Sehnsucht nach dem Leben, das du schenkst. Christus, höre uns.
  • Gib denen, die vor Terror und Krieg fliehen
    einen Ort der Ruhe und Sicherheit und lass Versöhnung
    unter Menschen und Völkern wachsen. Christus, höre uns.
  • Stärke alle Menschen, die sich für andere einsetzen und ihnen helfen,
    dass sie immer aufs neue Kraft aus der Begegnung mit dir schöpfen können. Christus, höre uns.
  • Nimm die Verstorbenen auf in deine Gegenwart
    und tröste alle Trauernden mit der Hoffnung auf Auferstehung..
    Christus, höre uns.

Durch die Auferstehung hast du die Welt erlöst. Lass uns aus der Freude der Auferstehung Zeugen im Alltag sein, heute und alle tage bis in Ewigkeit. AMEN.

Schlussgebet | MB

Allmächtiger Gott,
du hast uns durch die österlichen Geheimnisse
auf den Weg des Lebens geführt.
Lass deine Gnade in uns mächtig werden,
damit wir uns deiner Gaben würdig erweisen
und unseren Weg zu dir vollenden.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. AMEN

Hinführung zur ersten Lesung | Apg 2,14.22–33:

Immer schon haben Menschen
ihr Leben als Gabe Gottes erfahren.
Durch den Tod und die Auferstehung Jesu
durften seine Jünger ganz neue Erfahrungen
mit gottgeschenktem Leben machen.

 

Hinführung zur zweiten Lesung | 1 Kor 15,1–8.11:

Manchmal fällt der Glaube an die Auferstehung schwer.
Welche Beweise oder Erfahrungen begründen ihn?
Diese Fragen haben bereits die Christen in Korinth bewegt,
Paulus antwortet einfach und klar,
weil diese Erfahrung die entscheidende für den Glaubenden ist.
Den Sprung in den Glauben,
muss jeder selbst wagen.

Meditation

Auferstehung,
mehr als leben,
mehr als überleben,
mehr als wieder leben.

Auferstehung
inmitten des Alltags,
ein Lichtschein im Grau
der Sorgen und Nöte.

Auferstehung,
ein Mutausbruch,
der die Verzagtheit
hinter sich lässt.

Auferstehung,
die Erfahrung von Sinn
wider alles Kalkül
und jenseits kühner Berechnung.

Auferstehung
ein überfließendes Leben,
das ganz anders ist,
als ich es mir vorstellen kann.

⇒ Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Meditation
17 Lj A Ostern – Montag
17 Lj A Ostern – Osternacht Lesungen 17 Lj A Ostern – Montag – Meditation und Hinführungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: