Meditation zu Allerheiligen | A B C

Allerheiligen | Jahreskreis| Lesejahr C
Lektionar VIII/C,448: Offb 7,2–4.9–14 | 1 Joh 3,1–3 | Mt 5,1–12a

Meditation

Ich feiere Allerheiligen,
alle Heiligen, ja alle Seelen,
die mir in Güte und Liebe begegnet sind,
die mein Herz berührt haben.

Ich feiere mein Allerheiligen der Freude,
auch wenn sich Trauer einmischt,
weil ich so manchen noch gerne bei mir hätte,
den ich feiere, weil er bei Gott lebt.

Ich feiere ein Allerheiligen der Stille,
stiller Anbetung und stiller Freude.
Nicht der lauten Töne,
sondern der Regungen meines Innern.

Ich feiere ein Allerheiligen des Glaubens,
das die Grenzen überwindet,
die ich nicht sprengen kann
und mir so ein Vorgeschmack
meiner Erlösung wird.

Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Liturgische Impulse
19 Lj C Allerheiligen
19 Lj C Allerheiligen – Hinführung und Meditation

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.