Meditation zum 10. Sonntag Jahreskreis | Dominus illuminatio | B

Manche Dinge ändern sich nie, kann man manchmal resignierend hören. Der Umgang mit Schuld und Verantwortung ist ein Thema, das sich in Variationen in den Jahrtausenden der Menschheit immer wieder problematisch zeigt.

Wer ist bereit Schuld und Verantwortung anzuerkennen oder wer versucht sie mehr oder weniger geschickt und erfolgreich weiterzugeben oder abzuschieben.

In diesen Tagen erregt das Rücktrittsangebot von Kardinal Reinhard Marx an Papst Franziskus aufsehen, weil einer den circulus vitiosus, die Spirale der Verstrickung, durchbricht und nicht an seinem Amt klebt, sondern Mut machen will aus dem Glauben einen neuen Aufbruch zu wagen. Das ist beachtens- und bemerkenswert, weil es der menschlichen Erfahrung zuerst entgegensteht, die uns schon im Buch Genesis von Adam und Eva berichtet wird. Weiterlesen

Impulse zum 10. Sonntag Jahreskreis | Dominus illuminatio | B

Manche Dinge ändern sich nie, kann man manchmal resignierend hören. Der Umgang mit Schuld und Verantwortung ist ein Thema, das sich in Variationen in den Jahrtausenden der Menschheit immer wieder problematisch zeigt.

Wer ist bereit Schuld und Verantwortung anzuerkennen oder wer versucht sie mehr oder weniger geschickt und erfolgreich weiterzugeben oder abzuschieben.

In diesen Tagen erregt das Rücktrittsangebot von Kardinal Reinhard Marx an Papst Franziskus aufsehen, weil einer den circulus vitiosus, die Spirale der Verstrickung, durchbricht und nicht an seinem Amt klebt, sondern Mut machen will aus dem Glauben einen neuen Aufbruch zu wagen. Das ist beachtens- und bemerkenswert, weil es der menschlichen Erfahrung zuerst entgegensteht, die uns schon im Buch Genesis von Adam und Eva berichtet wird. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: