Meditation zum Hochfest des hl. Josef

Hl. Josef | Lektionar IV, 506: 2 Sam 7,4–5a.12–14a.16 | Röm 4,13.16–18.22 | Mt 1,16.18–21.24a oder Lk 2,41–51a

Meditation

Menschen wie Josef
braucht die Welt, auch heute.

Aufmerksame Menschen,
die Gottes Wort hören
und im Leben umsetzen,
was sie gehört und verstanden haben.

Wachsame Menschen,
die nicht nur sich selbst im Blick haben,
sondern sorgend auch andere
bewahren und begleiten.

Hellhörige Menschen,
die auch die Nebensätze und ungesprochenen Worte begreifen,
dort helfen wo es nötig ist,
auch wenn sie im Hintergrund bleiben.

Standhafte Menschen,
die fest im Welt und auf dem Boden stehen,
sich einbringen ohne abzuheben
und andere zu erniedrigen.

Heilige Menschen,
die Gott in ihrem Leben suchen
und an ihrem Platz in der Welt,
Zeugnis von ihm geben.

⇒ Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Liturgische Impulse
17 Lj A Fastenzeit – Sonntag 3 – Josef
17 Lj A Fastenzeit – Sonntag 3 – Josef – Meditation und Hinführungen
Gebet zum hl. Josef

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Impuls zum Hochfest des hl. Josef | Spiritualität

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: