Meditation zum 29. Sonntag im Jahreskreis | A

29. Sonntag im Jahreskreis | Jahreskreis Sonntage 18-34 | Lesejahr A
Lektionar I/A, 338: Jes 45, 1.4-6 | 1 Thess 1, 1-5b | Mt 22, 15-21

Meditation

Der Wert einer Münze
zeigt sich in seiner Prägung,
die sie an der Oberfläche zeigt.

Was mich prägt
ist mehr als mein Besitz,
mehr als mein Eigentum.

Ich bin keine Münze,
die äußerlich abbildet,
was sie wert ist.

Der Wert des Menschen,
lässt sich weder mit Geld bestimmen
noch mit Macht und Einfluß umschreiben.

Der Wert des Menschen,
zeigt sich in seiner Freiheit,
die er als Kind Gottes in sich hat.

Sich an Gott ausrichten,
heißt mehr und mehr sich selbst finden
und so die Tiefe des Lebens zu entdecken.

⇒ Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Liturgische Impulse
17 Lj A Jahreskreis – Sonntag 29 – Weltmissionssonntag
17 Lj A Jahreskreis – Sonntag 29 – Weltmissionssonntag – Meditation und Hinführungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: