Meditation zum 2. Sonntag nach Weihnachten| B

2. Sonntag nach Weihnachten| Weihnachten B | Lesejahr B
Dum medium | Lektionar II/B, 51:
Sir 24,1–2.8–12 | Eph 1,3–6.15–18 | Joh 1,1–18 (oder 1,1–5.9–14)

Meditation

Als die Zeit erfüllt war,
sandte Gott seinen Sohn,
wurde aus dem schöpferischen Wort Gottes
sein leibhafter Sohn.

Erfüllte Zeit erlöst den Menschen
schenkt ihm das,
was ihn als Geschöpf ausmacht
und seinen Sinn erkennen lässt.

Angefüllte Zeit
erdrückt den Menschen
nimmt Raum und Zeit
macht ihn zum Getriebenen. Erfüllte Zeit möge uns
dieses neue Jahr schenken,
uns reich machen an Erfahrung und Freude
und aus dem Sinn das Leben gestalten.

Reinhard Röhrner

Meditation | Alternative

Im Wort bist du gekommen,
mitten in unsere Sprachlosigkeit,
mitten in unsere Gewissheit, alles gesagt zu haben.

Ein schlichtes Wort,
das sich nicht aufdrängt und groß macht,
ein Wort, das unter die Haut geht.

Du, Wort bist mir nahegekommen,
in mich eingedrungen
hast mich von innen verändert.

Mit Gottes Wort breche ich auf
in den Tag und dieses Jahr,
in meine Zukunft. Dein Wort, Herr, ist mir Licht und Ziel
führt mich in Höhen und Tiefen
und lässt mich ankommen bei mir
und einmal ganz bei dir.

Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Liturgischer Impuls
21 B Weihnachten – Sonntag 2
21 B Weihnachten – Sonntag 2 – Hinführungen und Meditation

%d Bloggern gefällt das: