Meditation zum 3. Fastensonntag| B

3. Fastensonntag| Fastenzeit B | Lesejahr B
Oculi | Lektionar II/B, 76:
Ex 20,1–17 (oder 20,1–3.7–8.12–17) | 1 Kor 1,22–25 | Joh 2,13–25

Meditation

Endlich macht einer klar Schiff,
endlich sagt einer,
was viele denken,
was viele schon lange bedrückt,
was abschnürt und einengt.

Endlich greift einer ein,
lässt es nicht bei frommen und guten Worten,
setzte sich ein und treibt aus,
keine Dämonen,
nichts Übermenschliches,
sondern die stille Sehnsucht so vieler.

Jesus, du machst mir Mut,
die Welt mit deinen Augen zu sehen,
Unrecht und Last nicht nur hinzunehmen,
sondern sich konkret für Veränderung einsetzen. Du machst mir Mut
bei mir anzufangen
los zu lassen
diese Tage als Glücksfall
für mich und mein Leben
zu erfahren.

Reinhard Röhrner

Meditation | Alternative

Endlich macht einer klar Schiff,
endlich sagt einer,
was viele denken,
was viele schon lange bedrückt,
was abschnürt und einengt.

Endlich greift einer ein,
lässt es nicht bei frommen und guten Worten,
setzte sich ein und treibt aus,
keine Dämonen,
nichts Übermenschliches,
sondern die stille Sehnsucht so vieler.

Jesus, du machst mir Mut,
die Welt mit deinen Augen zu sehen,
Unrecht und Last nicht nur hinzunehmen,
sondern sich konkret für Veränderung einsetzen.

Du machst mir Mut
bei mir anzufangen
los zu lassen
diese Tage als Glücksfall
für mich und mein Leben
zu erfahren.

Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Liturgischer Impuls
21 B Fastenzeit Sonntag 3 – oculi
21 B Fastenzeit Sonntag 3 – Hinführung und Meditation

%d Bloggern gefällt das: