Meditation zum 3. Fastensonntag – Oculi

Große Geduld hast Du, Herr,
mit diesem Feigenbaum,
der Jahr für Jahr wächst
und seine Chance nicht nutzt
Früchte zu bringen.

Geduld und Zuversicht zeigst du,
weil du ihn wachsen lässt,
ja sogar das Erdreich bearbeitest,
damit er besser wachsen kann.
Ob er schließlich Frucht bringen wird?

Mit mir, Herr, brauchst du Geduld,
weil ich viele gute Ideen haben,
oft mit guten Vorsätzen beginne,
meine Kraft zum Guten einsetze
und doch oft so wenig dabei heraus kommt.

Geduld brauchst du mit mir, Herr,
weil meine Früchte oft auf sich warten lassen
und ich dich vertrösten muss.

Hilf mir, dass ich die Zeit nutze
Frucht zu bringen
für mich und meine Welt.

Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Liturgische Hilfe
16 Lj C Fastenzeit – Sonntag 3 – Oculi
16 Lj C Fastenzeit – Sonntag 3 – Oculi – Hinführungen und Meditation

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Impulse zum 3. Sonntag der Fastenzeit C | Spiritualität

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.