Meditation zum 19. Sonntag im Jahreskreis

Wir warten auf den Herrn,
warten auf den,
der unerwartet kommen wird.

Keiner kennt die Stunde
in der er selbst oder die Welt
vor ihn treten wird.

Als Wartende
sind wir offen für ihn
und seine Begegnung.

Der Wartende weiß,
dass die Zeit des Wartens
ein Ende findet in der Erfüllung.

Der Augenblick wird kommen,
an dem Er kommt,
wenn er die  Zeit des Wartens überwindet
und ganz da sein wird.

ð Reinhard Röhrner
Weitere Impulse
Liturgische Impulse
16 Lj C Jahreskreis – Sonntag 19
16 Lj C Jahreskreis – Sonntag 19 – Hinführungen und Meditation

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.