Impulse zum Gründonnerstag

Lesejahr B – Lektionar II/B,137: Ex 12,1–8.11–14; 1 Kor 11,23–26;  Joh 13,1–15

Ein besonderer Abend liegt vor uns, die Entscheidung liegt in der Luft. Jesus feiert mit seinen Freunden das Abendmahl und wir feiern es mit ihm, nicht als historisches Schauspiel,sondern als lebendige Gegenwart. Er selbst ist in den Gestalten von Brot und Wein unter uns.

Aber was wir jetzt feiern, will uns neu in Gott verankern: In seinem Zugehen auf uns Menschen bekommen wir neue Hoffnung. Im Leben und Wirken seines Sohnes sehen wir, wie unser Leben gelingen könnte. In Jesu Treue bis zuletzt erfahren wir, dass es etwas gibt, das stärker ist als der Tod: die Liebe.
Feiern wir diese Liebe in tiefen Zeichen. Lassen wir sie in uns ein, schöpfen wir aus ihrer reichen Quelle.

Kyrie

Herr Jesus Christus,
Enge Grenzen – grenzenlose Liebe: Kyrie eleison.
Verlorenes Zutraun – gewinnender Glaube: Christe eleison.
Tiefe Sehnsucht – Heimat gebende Zukunft: Kyrie eleison.

weiterlesen…

Lj B Gründonnerstag – vollständige liturgische Hilfe

Lj B Gründonnerstag – Hinführung – Meditation – Mystagogie

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: