Bortvermehrung

Wir teilten also aus: kleine Stücke Fladen und kleine Fetzen Trockenfisch. Ein hoffnungsloses Tun. Wir teilten weiter aus und weiter. Da sahen wir, dass die, die etwas bekamen, es noch einmal teilten, und viele legten etwas dazu aus ihrem eigenen, zunächst verholen gesparten Mundvorrat, und so ging das Teilen fort, keiner bekam viel, doch jeder bekam etwas, und zuletzt fanden auch wir selber noch einen Rest in den Körben, wir wussten nicht, wie es zugegangen war.

Luise Rinser, Mirjam. Fischer Verlag, Frankfurt 1987

Eine spannende Lektüre. Luise Rinser beschreibt die Erfahrungen mit Jesus aus der Perspektive der Maria (Mirjam) von Magdala.

Weiter zu Fronleichnam

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Impulse zum Hochfest Fronleichnam | Spiritualität

  2. Pingback: Meditation zum Hochfest Fronleichnam | Spiritualität

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: