Meditation zum 3. Sonntag im Jahreskreis B

Spiele der Macht,
die ich spiele
und die andere
mit mir spielen.

Gott spielt nicht mit Macht,
er schenkt Liebe,
verschenkt seine Liebe
ohne zum Spielball zu werden.

Aus der Tiefe seiner Liebe
handelt er in der Welt
mit Autorität
ohne Macht und Gewalt.

So zeigt er sich auch mir,
wo ich auf die Spiele
der Welt und der Macht verzichte
wie ich von ihm gerufen bin
seine Liebe in meine Welt zu tragen.
ð Reinhard Röhrner

 

 

Weitere Impulse zur Sonntagsliturgie

 

Lj B Jahreskreis – Sonntag 3 – Hinführung und Meditation

Lj B Jahreskreis – Sonntag 3 – vollständige liturgische Hilfe

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: