Meditation zum 33. Sonntag im Jahreskreis | A

33. Sonntag im Jahreskreis | Jahreskreis A | Lesejahr A
Dicit Dominus | Lektionar I/A, 358:
Spr 31,10–13.19–20.30–31 | 1 Thess 5,1–6 | Mt 25,14–30 (od. 25,14–15.19–21)

Meditation

Fünf Talente
gab er mir,
fünf Chancen
mich zu entfalten.

Fünf Wege
mich zu finden
fünf Möglichkeiten
mich zu verwirklichen.

Er gibt mir die Talente
einfach so,
er traut mir zu,
dass ich sie entdecke.

Kenne ich meine Talente,
entdecke ich die Chancen,
ergreife ich die Möglichkeiten,
die Gott mir gibt?

Aufmerksam will ich sein,
in mir nach meinen Talenten nachspüren
und sie verwirklichen
in meiner Welt.

Reinhard Röhrner

Meditation | Alternative

Was für eine Erwartung,
was für ein Druck
den Gott aufbaut,
wenn er ernten will,
wo er nicht gesät hat.

Seine Begegnung mit dem Menschen
beginnt jedoch anders
er kommt mit Vertrauen und Zutrauen
er verschenkt Talente und Liebe.

Er macht mir Mut
mein Leben zu gestalten,
meine Fähigkeiten und Talente
zu entdecken und zu entfalten.

Er ermutigt mich
meinen Weg in der Welt
zu suchen und zu finden
und kreativ meine Zeit zu gestalten.

Er freut sich mit mir
über das Leben, das ich gestalte,
die Höhen und Tiefen,
die ich in seinem Vertrauen lebe.

Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Liturgischer Impuls
20 Lj A Jahreskreis – Sonntag 33 – Dicit Dominus
20 Lj A Jahreskreis – Sonntag 33 – Hinführung und Meditation