Meditation zum Aschermittwoch | B

Aschermittwoch| Fastenzeit B | Lesejahr B
Dies cinerum | Lektionar II/B, 65:
Joël 2,12–18 | 2 Kor 5,20 – 6,2 | Mt 6,1–6.16–18

Meditation

Wandel und Aufbruch,
Mut und Umkehr,
meinen Weg suchen
inmitten der Welt.

Wandel im Blick
auf die Menschen,
auf die Welt
und auf Gott.

Wandel im Tun,
für die Menschen,
für die Welt
und für Gott. Sich selber verwandeln
und neu werden,
der ich bin
in Gottes liebenden Augen.

Reinhard Röhrner

Meditation | Alternative

Vierzig Tage
will ich gehen
in die neue Welt.

Vierzig Tage
will ich versuchen
neu zu werden in der Welt.

Vierzig Tage
sind meine Chance
zu mir zu finden.

Vierzig Tage
ein Geschenk für mich
zur Tiefe meines Lebens zu finden. Vierzig Tage
neu leben und erleben
wie es sich anfühlt,
von ihm getragen und erlöst zu sein.

Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Liturgischer Impuls
21 B Fastenzeit Aschermittwoch
21 B Fastenzeit Aschermittwoch – Hinführung und Meditation

%d Bloggern gefällt das: