Segnung des Adventskranzes

Segnung des Adventskranzes

Der Adventskranz gehört zu den festen Begleitern in Kirchen und Häusern. Am ersten Advent wird der Kranz als Zeichen der Ewigkeit gesegnet. Benediktionale Seite 25 oder:

Vorsteher: Du Herr bist das Licht des Lebens.
                    Preiset den Herrn, denn er ist gut.
ALLE          Danket dem Herrn, der ist gut.
Vorsteher: Durch die Taufe wurden wir zu Kindern des Lichtes
ALLE          Danket dem Herrn, der ist gut.
Vorsteher: Lasset uns beten
Gepriesen bist du, allmächtiger Gott.
Den Tag hast du mit dem Licht der Sonne erleuchtet
und die Nacht mit dem Abglanz deines Lichtes.
Du ließest uns den Lauf des Tages vollenden
und den Anfang der Nacht erreichen.
Du schenkst uns die Freude des Advents.
Wir hoffen auf dich und glauben, dass Jesus zu uns kommt:
heute im Wort aus der Heiligen Schrift,
wenn es Weihnachten wird
und am Ende der Zeiten,
wenn die Liebe über alles Dunkel siegen wird.

Segne + diese Kränze und diese Kerzen
         Besprengung mit Weihwasser

und mache uns in diesen Tagen des Advents
zum Licht für andere.
Darum bitten wir durch Christus unseren Herrn. AMEN.
         Inzens mit Weihrauch

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Impulse zum ersten Advent | A - Spiritualität

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.