Meditation zum 2. Sonntag nach Weihnachten| A

2. Sonntag nach Weihnachten| Weihnachten| Lesejahr A
Lektionar I/A, 47: Sir 24,1–2.8–12 | Eph 1,3–6.15–18
Joh 1,1–18 (oder 1,1–5.9–14)

Meditation

„Und das Wort ist Fleisch geworden
und hat unter uns gewohnt.“
Jesus Christus
hat mit seiner Liebe
in uns Wohnung genommen.

Werden wir achtsam
für sein Wirken in uns,
lassen wir uns verwandeln
und immer mehr zu Menschen werden,
die sein Wort leben.

Nutzen wir die Zeit,
die Gott uns schenkt,
dass die Menschen
in unserer Umgebung spüren
die Zeit des Heiles ist angebrochen,
Gott ist uns nah als Mensch unter Menschen.

Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Liturgischer Impuls
20 Lj A Weihnachten – Sonntag 2
20 Lj A Weihnachten – Sonntag 2 – Hinführung und Meditation