Meditation zum 5. Ostersonntag | A

Fünfter Ostersonntag | cantate | Osterzeit A | Lesejahr A
Cantate | Muttertag
Lektionar I/A, 192: Apg 6,1–7 | 1 Petr 2,4–9 | Joh 14,1–12

Meditation

Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben;
sagt Jesus zu seinen Freunden.

Im Durcheinander des Lebens,
in den Herausforderungen und Zweifeln,
suche ich einen Weg,
der mein Weg werden kann,
den ich gehen möchte.

In der Vielfalt
von Meinungen und Möglichkeiten,
von Wort und Gerede
suche ich die Wahrheit,
die leben lässt,
die nicht nur für den Augenblick gilt,
sondern ihre Gültigkeit entfaltet.

Auf meiner Suche
nach Sinn und Erfüllung
suche ich das Leben,
das bleibende und glückende Leben,
das mehr ist als ein schöner Augenblick,
sondern meine Erfüllung ahnen lässt.

Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Liturgischer Impuls
20 Lj A Ostern – Sonntag 5 – Cantate
20 Lj A Ostern – Sonntag 5 – Hinführung und Meditation