Meditation zum Oktavtag von Weihnachten| A

Hochfest der Gottesmutter Maria| Weihnachten| Lesejahr A
Neujahr | Oktavtag von Weihnachten
Lektionar I/A, 44: Num 6,22–27 | Gal 4,4–7 | Lk 2,16–21

Meditation

Gott ist mit uns
am Abend und am Morgen,
in der Nacht und bei Tag,
in Dunkel und Licht.

Gott ist mit uns
im Versagen und im Gelingen,
in der Trauer und in der Freude,
in unseren Ängsten und unserer Hoffnung.

Gott ist mit uns
in Krankheit und Wohlergehen,
im Sterben und im Auferstehn,
im Heute der Zeit und Morgen der Ewigkeit.

Gott ist mit uns auch im neuen Jahr,

Tag für Tag,
in jeder Stunde und Minute,
ist er der Treue.

Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Liturgische Impulse
20 Lj A Weihnachten – Oktavtag
20 Lj A Weihnachten – Oktavtag – Hinführung und Meditation