Meditation zum 34. Sonntag im Jahreskreis – Christkönig

Christkönig | Lektionar III/C, 389: Sam 5,1–3 | Kol 1,12–20 | Lk 23,35b–43

Christus ein König!
Ein Herrscher mit Macht und Gewalt?
Ein Gebieter über viele Menschen?
Ein Herr über ein großes Königreich?

Christus ein König,
dessen Macht sich in Ohnmacht zeigt,
dessen Größe sich klein machen kann,
dessen Gewalt sich verletzlich macht.

Christus ein König,
der den Menschen nachgeht,
sie sucht in ihrer Verlorenheit
und zu sich selbst und Gott führt.

Christus ein König,
der alle Macht überwindet
und sich mit seiner Liebe offenbart
um so alle zu verbinden.

Christus ein König,
dessen Reich über die Grenzen der Welt geht,
der alles überwunden hat
und zu Gott führen will.

⇒ Reinhard Röhrner

Weitere Impulse
Liturgischer Impuls
16 Lj C Jahreskreis Sonntag 34 – Christkönig
16 Lj C Jahreskreis Sonntag 34 – Christkönig – Hinführungen und Meditation
Was wir an Christkönig feiern…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.