Taufe des Herrn | A

FEST DER TAUFE DES HERRN – ENDE DER WEIHNACHTSZEIT

Der Himmel tat sich auf, und eine Stimme sprach:
Das ist mein geliebter Sohn; auf ihn sollt ihr hören
Lesungen: Jes 42,5a.1–4.6–7 | Apg 10,34–38 | Mt 3,13–17

Blick auf die Taufstelle Jesu am Jordan (Israel)

Mit dem Fest der Taufe des Herrn geht heute die Weihnachtszeit zu Ende. Nach seiner Taufe im Jordan beginnt Jesus seinen Weg der Verkündigung zu gehen. Am 40. Tag nach Weihnachten werden wir noch einmal einen weihnachtlichen Moment erleben, am Fest der Darstellung des Herrn, Maria Lichtmess. Früher endete hier die Weihnachtszeit, die Evangelien der Sonntag sind gleich geblieben, nur hat diese Zeit eben schon eine andere Prägung. Wir begleiten ihn die kommenden Wochen und Monaten bis nach Jerusalem. Gehen wir mit ihm und seien wir gewiss: Er ist mit uns auf dem Weg, sein Licht leuchtet und leitet uns.

12. Januar 2020

Liturgische Impulse
Meditation
20 Lj A Weihnachten – Taufe des Herrn
20 Lj A Weihnachten – Taufe des Herrn – Hinführung und Meditation

8. Januar 2017

Liturgische Impulse
Meditation
17 Lj A Weihnachten – Taufe des Herrn
17 Lj A Weihnachten – Taufe des Herrn – Meditation und Hinführungen
16 Lj C Weihnachten – Taufe des Herrn – Taufgedächtnis